MAZ-Artikel: „Schaustelle Kunst“


Schmelzen, drehen, tupfen, abkühlen – Anne-Marie Mormon ließ sich gestern und vorgestern bei der Herstellung von Glasperlen auf die Finger schauen.
Die Kunsthandwerkerin war zu Gast bei Sabine Waldner in Falkensee. Die hatte ihre Perlateria an beiden Tagen geöffnet, trotz des miesen Wetters kamen viele neugierige Besucher. Das Perlenatelier war eines von 46 Kunststätten, die sich an der diesjährigen Aktion „Offene Ateliers 2012“ beteiligten.
Künstler und Kunsthandwerker in fast ganz Brandenburg hatten zum Besuch eingeladen.

Foto: Marlies Schnaibel

Der Havelländer / Märkische Allgemeine, 07.05.2012, S. 15
mit freundlicher Genehmigung der Märkischen Allgemeinen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.